Marielle Schubert

Schon während meiner Ausbildung in Münster entwickelte sich bei mir ein großes Interesse für die medizinische Seite des Berufes und damit vor allem für die neurologischen Störungsgebiete erwachsener Patienten. Ein weiterer meiner Schwerpunkte ist die Therapie kindlicher Sprach- und Sprechstörungen sowie die Therapie von Stottern.
Was den Beruf besonders macht und mich damals dazu brachte ihn ausüben zu wollen, ist der enge Kontakt zu unterschiedlichsten Menschen aller Altersgruppen. Dabei ist es mir besonders wichtig, einen ganzheitlichen Blick auf jeden einzelnen Patienten zu haben, da dies für mich die Grundlage einer erfolgreichen Therapie ausmacht.

Fortbildungen